Almsee 2014

Treffpunkt Benedikt am Almsee

Ein fixer Tagesablauf oder Erholung? Beten oder Spaß? Das muss kein Gegensatz sein! Das zeigte die Juli-Woche für junge Erwachsene am Almsee mit Pater Bernhard. Schön benediktinisch war der Tag strukturiert: Morgengebet war um 8:00 Uhr, um 13:00 gab es Mittagessen, um 18:30 eine Eucharistiefeier, um 22:00 beschlossen wir den Tag mit einem Nachtgebet beim Lagerfeuer. Viele von uns blieben dann noch bis nach Mitternacht und sangen religiöse und auch nicht so fromme Lieder.

Durch Anna-Marias Großeinkauf waren wir vorzüglich versorgt, Kochen und Abwaschen war genau eingeteilt, niemand konnte den Arbeiten entrinnen. Während P. Bernhard die Krautfleckerl „verpfefferte“, waren seine geistlichen Impulse sehr genießbar. Regelmäßig tauschten wir uns auch über Bibelstellen und unser Glaubensleben aus. Gudrun als eine von vier Studierenden der Theologie hielt einmal nachmittags einen „Bibliolog“ mit uns, ein neuer, interaktiver Zugang zur Heiligen Schrift.

Weder die Gemeinschaft kam zu kurz, noch der Sport und das Chillen. Wobei die sonnigen Tage es möglich machten, nicht nur im Almsee zu schwimmen (manche von uns traf das unfreiwillig vom Boot aus), sondern auch die noch kühleren Wasser des Wasserfalls oder des Elmsees neben der Pühringerhütte auszukosten. Einmal gingen wir nämlich über einen ganzen Tag im Toten Gebirge bergsteigen. Eine Woche voll von religiösem Geist, Erholung und Sport in der traumhaften Umgebung des Almsees! Die Fotos sagen alles 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s